So ein Gericht kann man selber kaum zaubern! Waller, Zander, Rotfeder und Flussbarsche, handgeangelt aus der Donau, werden sorgfältig in einem Sud aus Bio-Salzzitronen eingelegt. Die Zitronen wurden zuvor 6 Monate fermentiert, um dem Gericht seine feine Säure zu geben. Dazu kommt der Estragon mit seiner bittersüßen Würze, der ein bisschen wie Waldmeister riecht und das Unmögliche wird wahr: ein leichtes, frisches und ausgeglichenes Fischgericht, das perfekt zu breiten Nudeln, als Lasagnefüllung oder auch zu Reis passt. Durch das schonende Handangeln und die nachhaltige Philosophie unseres Fischers sind die Fische und damit dieses Gericht nur mengenmäßig begrenzt verfügbar. Ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis, mit dem man Familie und Freunde herrlich verwöhnen kann! 

Verfeinerungstipp:

Mit frischen Estragonblättern garnieren oder 2-3 Spritzer Zitrone auf die heißen Nudeln geben BEVOR diese mit der Fischbolognese vermischt werden.

Zutaten:
Fischfilet (40%); Zwiebeln; (enthält Milch);Weißwein (Sulfite); Orangensaft; Traubenkernöl; Salzzitronen; Knoblauch; Salz; Muskatnuss; Stärke;  Cayennepfeffer; Estragon

Broeding's Fischbolognese

Handgeangelte Fische aus der Donau in frischer Zitronen-Estragon-Soße lassen eine leichte Fischbolognese entstehen. 



Inhalt: 400g (27,25€/kg)

Inhalt400 g
Zubereitungsdauer5 Min. im Topf
Nährwerte pro 100gpro 100 g
Energie489 kJ (117 kcal)
Fett6.1 g
davon gesättigte Fettsäuren0.6 g
Eiweiß11.0 g
Kohlenhydrate2.7 g
davon Zucker2.0 g
Salz0.4 g
Ballaststoffe0.5 g
Haltbarkeitgekühlt mind. 4 Wochen

10,90 € pro Glas
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)

27,25 € pro kg

Anzahl der Gläser: